Bildungsausgaben (30. JuliA-Landeskongress)

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit Jahren spart der Freistaat Sachsen im Bereich der Bildungsausgaben. Dies führt zu einer Verringerung der Qualität und der Qualifikation der Absolventen. Wir fordern die Erhöhung der Bildungsausgaben um jährlich zehn Prozent bis zum Jahre 2005 in allen Bereichen der Bildung und Wissenschaft.