Für ein effizientes und durchsetzbares Asylgrundrecht (51. JuliA-Landeskongress)

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jungliberale Aktion Sachsen fordert eine Reform des Asylgrundrechts dahingehend, dass die gesetzliche Anordnung der sofortigen Vollziehung von abschlägigen Bescheiden abgeschafft und Asylbewerbern dadurch ein rechtsstaatlich angemessenes und faires Verfahren ermöglicht wird.