Museum in der zentralen Hinrichtungsstätte der DDR (48. JuliA-Landeskongress)

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Version vom 17. Februar 2015, 15:57 Uhr von Christoph (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die Jungliberale Aktion Sachsen fordert die Staatsregierung und die Stadt Leipzig zur Einrichtung eines Museums in der zentralen Hinrichtungsstätte der DDR in…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jungliberale Aktion Sachsen fordert die Staatsregierung und die Stadt Leipzig zur Einrichtung eines Museums in der zentralen Hinrichtungsstätte der DDR in der Alfred-Kästner-Straße auf. In einer Ausstellung soll dort die Rechtsprechung in der DDR mit besonderem Fokus auf die Todesstrafe veranschaulicht werden.