Neuregelung BaFöG (24. JuliA-Landeskongress)

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Version vom 22. Juni 2015, 13:11 Uhr von BenjaminRego (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jungliberale Aktion Sachsen fordert die Sächsische Staatsregierung auf, sich im Bundesrat für eine unverzügliche Reform des BAföG nach dem sogenannten "Drei-Körbe-Modell" einzusetzen. Die Ausbildungsunterstützung soll aus einem vom Elterneinkommen unabhängigen Sockelbetrag, einem unverzinsten Darlehen sowie aus einem verzinsten Darlehen für sozial Bedürftige bestehen. Bisherige Vergünstigungen für die Eltern von Studierenden (Einkommensteuer, Kindergeld) sind im Gegenzug zu streichen.