Nur Homophobie ist heilbar – Gegen „Homo-Heilung“! (63. JuliA-Landeskongress): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Zum Schutz der freien Entwicklung der Sexualität von Kindern und Jugendlichen fordert die Jungliberale Aktion Sachsen ein Verbot der Konversionstherapie (beka…“)
 
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Weiterhin fordern wir das Ende der Anerkennung dieser Art von Therapieangeboten durch gesetzliche Krankenkassen
 
Weiterhin fordern wir das Ende der Anerkennung dieser Art von Therapieangeboten durch gesetzliche Krankenkassen
 +
 +
[[Category:63. JuliA-Landeskongress]]
 +
[[Category:Inneres]]
 +
[[Category:Justiz und Bürgerrechte]]
 +
[[Category:Gesundheit]]

Aktuelle Version vom 27. November 2017, 21:39 Uhr

Zum Schutz der freien Entwicklung der Sexualität von Kindern und Jugendlichen fordert die Jungliberale Aktion Sachsen ein Verbot der Konversionstherapie (bekannt als sog. „Homo-Heilung“) an Minderjährigen.

Weiterhin fordern wir das Ende der Anerkennung dieser Art von Therapieangeboten durch gesetzliche Krankenkassen