Revision des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz – EEWärmeG (45. JuliA-Landeskongress)

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Version vom 17. Februar 2015, 22:49 Uhr von Christoph (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die JuliA-Sachsen fordert die Bundesregierung auf, dass Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz WEEWärmeG zu revidieren. Insbesondere die Zwangsquote für Neubauten…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die JuliA-Sachsen fordert die Bundesregierung auf, dass Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz WEEWärmeG zu revidieren. Insbesondere die Zwangsquote für Neubauten muss wieder abgeschafft werden. Statt die Bürger zu zwingen 15% Wärme aus Erneuerbaren Energien zu nutzen, sollten dabei positive Anreize geschafft werden.