Soziale Dienste auf’s Zeugnis (52. JuliA-Landeskongress)

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Version vom 29. April 2020, 12:51 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (cat.)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jungliberale Aktion Sachsen unterstützt ausdrücklich freiwillige soziale Dienste.

In diesem Zusammenhang bitten wir das Sächsische Staatsministerium für Kultus und Sport um eine zusätzliche Zeile speziell für Soziale Dienste in Halbjahres- und Jahreszeugnissen in Gymnasium und Mittelschule/Oberschule.

Um eine Tätigkeit in dieser Zeile vermerken lassen zu können, müssen die Schülerinnen und Schüler die aktive, regelmäßige Teilnahme an dieser gemeinnützigen Tätigkeit ihrem Klassenleiter bzw. Tutor nachweisen.