Teilzeitparlament: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Beschlusssammlung der JuliA Sachsen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
Der Sächsische Landtag soll mittelfristig vom Vollzeit- in ein Teilzeitparlament umgewandelt werden, in dem in erster Linie strategische Entscheidungen getroffen werden. Die detaillierte Umsetzung der politischen Vorgaben ist Aufgabe der Landesverwaltung.
 
Der Sächsische Landtag soll mittelfristig vom Vollzeit- in ein Teilzeitparlament umgewandelt werden, in dem in erster Linie strategische Entscheidungen getroffen werden. Die detaillierte Umsetzung der politischen Vorgaben ist Aufgabe der Landesverwaltung.
  
[[Category:Kein JuliA-Landeskongress]]
+
[[Category:Landesvorstand (bis 2016)]]
 
[[Category:Parlament]]
 
[[Category:Parlament]]

Version vom 21. März 2018, 22:45 Uhr

Der Sächsische Landtag soll mittelfristig vom Vollzeit- in ein Teilzeitparlament umgewandelt werden, in dem in erster Linie strategische Entscheidungen getroffen werden. Die detaillierte Umsetzung der politischen Vorgaben ist Aufgabe der Landesverwaltung.